Unternehmen

OFENBAU IN 4. GENERATION
in Neubeuern – Raum Rosenheim

Philipp Schwarz führt das Traditionsunternehmen in der vierten Generation. Gegründet wurde der Betrieb von seinem Urgroßvater, der sich 1920 als Hafner in Neubeuern am Markplatz 13 niederließ. Dessen Sohn Richard Schwarz (sen.) führte das Unternehmen bis 1982 und übergab es wiederum an seinen Sohn Richard, der als gelernter Dekorateur und Grafiker dem Ofenbau bis heute kreative und innovative Akzente verleiht und darüber hinaus als freier Künstler tätig ist. Seit 2006 leitet Philipp Schwarz als Meister für Ofen- und Luftheizungsbau das Unternehmen, das weit über die bayerischen Grenzen hinaus tätig ist und 6 Mitarbeiter beschäftigt. In zahlreichen Objekten in Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz hat das Team von Philipp Schwarz Öfen und Raumkonzepte von zeitloser Ästhetik realisiert.

PHILIPP SCHWARZ – INHABER
“Mein Team zeichnet sich durch hohes handwerkliches Können und Vielseitigkeit aus. Wir designen, entwerfen, mauern, betonieren, behandeln Oberflächen mit Mal- und Schleiftechniken, kombinieren traditionelle Handwerksmethoden mit moderner Technik und lassen uns für jedes Projekt etwas besonderes einfallen. Mit unseren Partnern aus der Holz- und Metallverarbeitung realisieren wir komplette Einrichtungen vom Boden bis zur Decke, vom Ofen bis zum Bad, von der Möblierung bis zur Wandgestaltung. Unsere Ofenobjekte und Raumdesigns sind Unikate – mit feinem Gespür fürs Schöne gestaltet und solide gebaut.”

Team Ofenbau Schwarz

UNSER TEAM

Hohe Fachkompetenz, handwerkliches Geschick und ein ausgeprägtes Gefühl für Form und Material sind die Markenzeichen unseres Teams. Unter der Regie von Philipp Schwarz, Meister für Ofen- und Luftzeizungsbau, arbeiten zwei Ofenbau-Gesellen und drei Auzubildende. Marius Himmelreich hat 2015 seine Gesellenprüfung als Innungssieger absolviert. Marco Grobauer, gelernter Schreiner und Ofenbauer, konnte 2015 sein 10-jähriges Betriebsjubiläum feiern. Und alle zusammen gehen wir mit großer Freude an die Arbeit…

Ofenbau Schwarz in Neubeuern

MARKTPLATZ 13, NEUBEUERN

Ein Haus mit langer Geschichte: Erbaut wurde es im Jahr 1523 als Hauptquartier der Schiffleutbruderschaft. Im Jahr 1795 wurde es zur Pfarrschule. Seit 1920 ist das Anwesen im Bestiz der Familie Schwarz.
2015/16 wurde das traditionsreiche Gebäude generalsaniert und modernisiert. Im Erdgeschoss befinden sich Büros und Präsentationsräume, wo sich nicht nur Neubeurer gerne zu einem Ratsch treffen.

OFENBAU PHILIPP SCHWARZ
DESIGN-HANDWERK
OFENBAU-AMBIENTE